Kindertagespflege



 

Ich betreue bis zu 5 Kinder zwischen 11 Monate und 3 Jahren. Bei uns wird hauptsächlich Deutsch gesprochen, teilweise auch Französisch. Die Kinder und Begleiter unterstützen manchmal die Lautsprache mit Gebärden. Außerhalb der festen Termine (Frühstück, Mittag, Mittagschlaf) finden Freispielphasen statt, in denen wir uns viel Zeit nehmen für Staunen, Entdecken, Erzählen, Autonomie erproben und das Wichtigste, die Pflege, die die Basis einer sicheren und liebevollen Bindung sichert. Die selbstbestimmten Beschäftigungen der Kinder werden ernst genommen und ich versuche so gut es geht, auf überflüssige Interventionen von außen zu verzichten, weil ich davon ausgehe, dass jedes Kind seinem „inneren Bauplan“ folgt und bei Bedarf von selbst nach Hilfe, Bestätigung und Ergänzung rufen kann (mit der Sprache, mit dem Körper, mit dem Blick…)

Für Bewerber: bitte regelmäßig per Mail vorstellen (frühestens aber 4-6 Monate im Voraus) unter [email protected]

 


0
 .