Allgemeine Geschäftsbedingungen

für die Krabbelgruppe nach Pikler

Anmeldung und Bezahlung der Kurse 

Anmeldungen können online über https://kikudoo.com/miteinanderwachsenberlin erfolgen. Die Anmeldung ist für den gebuchten Kurs verbindlich. Es gibt keine Drop-in Stunden, der Kurs wird als Block a 8 Einheiten und 2 Elternräume gebucht. Eine flexible Teilnahme in diesem oder anderen Kursen ist nicht möglich. Die Teilnahmegebühr kann nicht mit der Krankenkasse abgerechnet werden und muss selbst getragen werden. Geschwisterkinder können nicht mitgebracht werden.

Stornierung / Kündigung 

Nach der Anmeldung kann der Kurs bis zu 4 Wochen vor Beginn schriftlich oder per Email ohne anfallende Kosten storniert werden. Danach wird die volle Kursgebühr fällig. Sollte es möglich sein, Ersatz zu finden, z.B. durch eine Warteliste, werden keine Gebühren erhoben. Eine vorzeitige Kündigung vor Kursende ist, gleich aus welchem Grund, nicht möglich. Bei Abbruch des Kurses durch einen Teilnehmer erfolgt keine Rückzahlung der Kursgebühr.

Abwesenheit

Terminausfälle von Seiten der Kursleitung werden nachgeholt. Falls dies nicht möglich ist, wird die entsprechende Gebühr rückerstattet. Ein darüber hinausgehender Anspruch auf Ersatz besteht nicht. Durch den Kursteilnehmer versäumte Termine werden nicht erstattet und können in der Regel auch nicht nachgeholt werden. Bei gesetzlichen Einschränkungen zu Präsenzveranstaltungen kann der Kurs in ein online- oder Beratungs-Angebot umgewandelt werden.

Datenschutz, Bilder und Handy

Im Rahmen der Dienstleistung von Kursen werden personenbezogene Daten der Teilnehmer*innen wie auch der Kinder erhoben, verarbeitet und genutzt. Dazu gehören Angaben zu Person (Name, Adresse, usw.). Ein Umgang mit diesen Daten erfolgt lediglich, soweit dies für die Erbringung, Abrechnung oder Sicherung der Qualität der Kurse erforderlich ist. Die Daten werden nur an Dritte übermittelt, wenn die Kursteilnehmerin einwilligt oder eine gesetzliche Grundlage hierfür besteht. Die Erwachsenen werden im Kurs gebeten, ihre Handy ganz tief in die Tasche wegzulegen. Bilder von den Kinder dürfen nur gemacht werden, wenn alle sorgenberechtigte Personen eingewilligt haben. Bilder von Objekten oder vom leeren Raum sind möglich. Ich freue mich auf einer Verlinkung, wenn diese Bilder in Netz auftauchen sollten. 

Haftungsausschluss

Während unserer Kurse ist die/der Teilnehmer*in für ihr/sein Eigentum selbst verantwortlich und trägt die volle Verantwortung für sich und ihr/sein Kind. Kursrelevante gesundheitliche Beschwerden oder Einschränkungen sind der/dem Kursleiter*in unverzüglich mitzuteilen. Für Garderobe wird nicht gehaftet. Für Verletzungen und Unfälle wird keine Haftung übernommen, sofern keine grobe Fahrlässigkeit meinerseits vorliegt. Für die durch Absagen von Einzel-/und Kursterminen und Veranstaltungen von meiner Seite dem Klienten/Kunden ggfls. zusätzlich entstehende Kosten wird nicht gehaftet.

0
 .